neu! Gabi Mett: pur. Taschentuchgeschichten in Schwarz – Rot – Weiß

 

Seit Jahren entstehen bei Gabi Mett in unregelmäßigen Abständen kleine Serien textiler Arbeiten, in denen Taschentücher eine (Haupt-) rolle spielen. Sie stammen aus einer Sammlung, die sich bei Gabi aus ihr geschenkten Exemplaren zusammengefunden hat. Alle sind aus weißem Stoff, mit und ohne Spitze rundherum, aber nicht mehr neu.

 

Wie es Gabi gerne macht, gibt sie sich für eine zukünftige Serie Spielregeln, wie z.B. die Beschränkung auf eine oder wenige Farben oder eine Technik. Oder auch durch die Kombination von Zeichnung und Stickerei Räumlichkeit zu erzielen.

 

In diesem Sommer nun hat sich Gabi Mett daran gemacht, um die 40 von ihr neu interpretierte Taschentücher auszuwählen und die Fotos zu einem Katalog zusammenzustellen. Hinzugefügt hat sie noch kurze poetische Texte. Auch aus der oben schon erwähnten Serie – durch die Kombination von Zeichnung und Stickerei Räumlichkeit zu erzielen – sind einige Exemplare enthalten. Sie gefallen mir persönlich besonders gut.

 

Die schwarzen Linienzeichnungen sind mit Filzstift entstanden, mit rotem Garn wurde gestickt. Es ist wirklich phantastisch, wie viele Möglichkeiten dabei entstanden sind, in welch wunderbarem Kontrast die feine Lineatur – aus der Hand heraus in geraden Linien gezogen – zu den gebogten und mehr oder weniger verspielten Spitzenrändern stehen. Und die Stickerei? Aus kleinen Vorstichen formt sie sich zu kreis-, nein, scheibenförmigen Gebilden, mal kleiner, mal grösser, mal weniger, mal mehr Raum einnehmend, mal neben der Lineatur, mal dahinter verschwindend. Es hat etwas Mathematisches! Sehr poetische Ideen, liebe Gabi, hast du deinen Taschentüchern anvertraut, auch in den anderen Serien und Geschichten!

Gabi Mett: pur. Taschentuchgeschichten in Schwarz – Rot – Weiß, Selbstverlag, Essen 2021, 15 EUR plus Versandkosten

 

 

 

Bestellungen über www.gabi-mett.de  E-Mail

 

Rezension des 1. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Perlenstickerei

Rezension des 2. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Handkoloriert - frei interpretiert

Rezension des 3. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Phantastische Häuser

Rezension des 4. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Verrückte Perlenstickerei

Rezension des 5. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Neue textile Welten – Miniaturen aus Tüll, Taft …

Rezension des 8. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Auf der Spur der Natur

Rezension des 10. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Perlenmagie - phantasievoll gestickt

Rezension des 12. Bandes der Reihe TEX-IOUR von Gabi Mett: Geschickt gestickt 2

Rezension des 13. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Textil trifft  Papier

Rezension des 14. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Textil trifft alltägliches Papier

Rezension des 15. Bandes der Reihe TEX-TOUR von Gabi Mett: Collagen aus Textilien und Papier

 

Rezension des 1. Bandes der Reihe TEX-SIGN von Gabi Mett: Textile Gestaltung: der Punkt - die Linie

 

 

 

Zurück zur Übersichtsseite

Impressum/Datenschutz